Sie sind hier: Startseite » Gruppen

Taizé-Team

Unser erster Taizé-Besuch war (erst) im Jahre 2000. Wir waren sehr beeindruckt über das Leben und die Einfachheit in einer wunderschönen Landschaft. Die Stille und die Gemeinschaft hat uns Tiefe erfahren lassen, die wir uns manchmal im Leben so sehnlichst wünschten. Was in Taizé mit jedem Besucher geschieht, kann nur selbst erfahren werden. Taizé ist ein Ort des Auftankens, des Nachdenkens aber auch der Freude.
Wir wollen, dass auch Sie „abschalten“ können, aus der Stille Kraft schöpfen und die Gesänge Ihr Herz schwingen lassen.
Ab 2017 - nach Rücktritt einiger Gründungs-Mitglieder in den Personen von Agnes & Walter De Ventura, Edith Gisler, Beth Hagen und Käthi & Wolfgang Halbherr - hat sich erfreulicherweise nahtlos ein (jüngeres) Taizé-Teams gebildet.




Taizé-Team für Abendgebete:


Edi Ludigs
Irène Sieber
Nadine Sieber
Dominik Kamer
erweitertes Team für die "Nacht der Lichter":

Agnes & Walter De Ventura
Edith Gisler
Beth Hagen
Käthi & Wolfgang Halbherr
 

Form des ökumenischen Abendgebets

Nacht der Lichter (1.4.2006)
Nacht der Lichter (1.4.2006)


Es zeichnet sich aus durch eine ruhige, meditative Atmosphäre beim Schein der Kerzen und enthält Elemente der Stille. Kurze, besinnliche Worte aus der Heiligen Schrift, Gebete und die sehr melodischen Gesänge bilden die Grundlage. Niemand steht vorne im Mittelpunkt - nur alleine das Ikonenkreuz animiert zur Mediation.

Die ökumenischen Abendgebete finden statt:

Abendgebet im Meditationsraum
Abendgebet im Meditationsraum

St. Peter, Schaffhausen:
Jeweils einmal im Monat am 2. Mittwochabend von 19.00 h bis ca. 19.45 h (ausser in den Schulferien) im Meditationsraum (Kapelle)

Münster, Schaffhausen:
Jeweils am letzten Donnerstag im Monat von 18.45 h bis ca. 19.30 h.

Bergkirche Büsingen:
Jeweils am letzten Freitagabend in den ungeraden Monaten als "Nacht der Lichter" von 21.00 h bis ca. 22.15 h.

Ökumenische "Nacht der Lichter"

Nacht der Lichter (5.11.2005)
Nacht der Lichter (5.11.2005)


Die ökumenische "Nacht der Lichter" in Schaffhausen findet jährlich im Münster und St. Peter statt.
Untereinander in den jeweiligen Teams werden gegenseitig Erfahrungen ausgetauscht, miteinander geplant und organisiert.




Verantwortlich:
Eduard Ludigs (Abendgebete)
Mail

Wolfgang Halbherr
Mail