Sie sind hier: Startseite » Gruppen

Bilder-Archiv (Singgruppe)

Bilder von der St.-Martin-Feier, 10.11.2018

Tagung des VKKS 2017 in Neuhausen

Zwei Chöre feiern Jubiläum

Einladung zum Jubiläumskonzert

Workshop mit Gregor Linssen am 2.4.2016

SingOut-Chor Messkirch, Konzert zum Muttertag 2015

Auftritt an cantars 2015

Auftritt am Stadtgärtnerei-Jubiläum vom 27.4.2014

Workshop vom 5.4.2014 mit Gregor Linssen

"Sprache singt von alleine"

Der Singgruppe St. Peter gelang es, den geistigen Vater zahlreicher moderner Kirchenlieder nach Schaffhausen zu holen. In allen deutschsprachigen kirchlichen Liederbüchern mit neuen geistlichen Liedern, auch in unserem Rise up oder Ad majorem, sind die Lieder von Gregor Linssen vertreten. Als Lehrstuhlinhaber für neues geistliches Lied, musikalischer Leiter des Eröffnungsgottesdienstes des Weltjugendtages in Köln, ökumenischer Kirchentage und Organisator zahlreicher musikalischer Wallfahrten mit Uraufführungen in Jerusalem, Assisi und Rom inspirierte er die 70 Workshopteilnehmer und Gottesdienstbesucher. Er gilt als der zur Zeit bedeutendste Vertreter des Neuen Geistlichen Lieds (NGL) und zählt zu den bedeutendsten Komponisten Geistlicher Musik. So kennt nahezu jeder das Lied "Ein Licht in dir geborgen", das Linssen 1990 für die Messe "Lied vom Licht" schrieb.

Gregor Linssen, aus Neuss bei Düsseldorf angereist, ist der Urheber vieler Lieder, die die Singgruppe seit vielen Jahren mit Begeisterung singt. Gregor Linssen freute sich darüber, erstmals in der Schweiz einen Chorworkshop zu halten und damit einen weiteren Dialekt in seine Schublade packen zu können.
In Süddeutschland hatte es sich herumgesprochen, dass Gregor Linssen in Schaffhausen weilt und so war es nicht verwunderlich, dass die Hälfte der Workshopteilnehmer aus Deutschland anreiste, viele

vom Jungchor Regenbogen aus Wald, dem ehemaligen Chor unserer Singgruppenleiterin Petra Gabele.

Linssen liegt die Sprache am Herzen. Er unterstrich: "Sprache singt von alleine. Jeder Satz hat eine einmalige Sprachmelodie. Diese Sprachmelodie und Rhythmus von Sprache in Verbindung zur Notation und Text zu bringen, zählt zu seinem Kompositionsprinzip. Wie eng die Musik mit den Worten verbunden ist, wurde den Workshopteilnehmern an diesem Tag deutlich klar. Hat man das Kompositionsprinzip einmal verstanden, werden die Lieder ganz einfach. Wichtig ist Linssen auch, dass die Sänger verstehen, was und wovon sie singen. Linssen's Musik begeistert, seine Texte und Lieder lassen nicht mehr los. Liedtexte sind mehr als Worte, haben Inhalt und Tiefe. Melodien bleiben in Ohr und Herz. Der Komponist und Musiker selbst begeisterte aber auch mit seiner Authenzität, Tiefe und Bescheidenheit.

Am Ende des Tages feierten die Teilnehmer des Workshops gemeinsam mit der Gemeinde eine Messe im St. Peter. Die Lieder aus dem Workshop wurden in den Gottesdienst eingebunden, die Rhythmen mal mit Salsa-Charakter, mal als Rockballade, mal nur als Solostück, begeisterten.

Petra Gabele

Festanlass 20 Jahre Singgruppe vom 9.11.2011

20 Jahre Singgruppe
20 Jahre Singgruppe

Am 11. September 2011 feierte die Singgruppe ihr 20. Jubiläum mit einem Fest für Alt und Jung.
Hier die Bilder>>

Erweiterte Chorproben zum 20. Jubiläum 2011

Harry Greis

beim ersten Einsatz ...
beim ersten Einsatz ... bei Fami-Gottesdienst vom 9.11.2011 "Rückkehr der Sternsinger"

Abschied Eveline Schmid

am Fami-Gottesdienst
am Fami-Gottesdienst vom 9.1.2011

Firmung vom 13.6.2010

Ende der Ära Petra Gabele

Öffentlicher Abschied
Öffentlicher Abschied Petra Gabele gibt ihr Amt als Singgruppen-Leiterin ab,hier am Fami-Gottesdienst vom 10.1.2010
Übergabe der "Königstruhe" als Abschiedsgeschenk
Übergabe der "Königstruhe" als Abschiedsgeschenk durch Vikar Benedikt Wey
Überraschungs-Einsatz der Singgruppe
Überraschungs-Einsatz der Singgruppe für Petra Imholz-Vetsch zum 50. Geburtstag

Fami-Gottesdienst Heilig-Abend 2009

Maria + Josef mit 4 Engeln am
Maria + Josef mit 4 Engeln am Fami-Gottesdienst "Heilig-Abend"

Sing-Weekend 24./25. Oktober 2009

Auch dieses Jahr durfte die Singgruppe St. Peter ein herrliches Wochenende im Begegnungszentrum Rüdlingen verbringen. Leider war es, aus unterschiedlichen Gründen, ein recht kleines Grüppchen. Dies tat der Qualität des Weekends allerdings keinen Abbruch. Vielleicht wurde etwas weniger gesungen als andere Jahre, dafür blieb viel Zeit für Spiel und Spass, was vor allem auch den Jugendlichen und Kindern gut gefiel.

Der gordische Knoten wurde immer wieder verlangt und ihn zu lösen erforderte zum Teil viel Beweglichkeit und versprach jedes Mal grosse Heiterkeit.

Es war wieder einmal ein schönes, gemütliches Weekend und wir hoffen sehr, es gibt noch mehr davon! Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen beigetragen haben und vor allem natürlich unserer Chorleiterin Petra Gabele.
Daniela Gottardo

Besuch des Jungchor "Regenbogen" vom 20.9.2009

Zu den Bildern

Fami-Gottesdienst vom 22.3.2009

Der letzte Familiengottesdienst mit Lukas Briellmann sowie Tauferneuerung der 1. Kommunikanten.

Fasnachtsgottesdienst vom 22.2.2009

Zu den Bildern

Sing-Weekend in Rüdlingen vom 22./23.11.2008

Zu den Bildern

Abschiedsfest J.L. Stoffel vom 25.6.2006

Zu den Bildern

Taizé-Besuch 2001 von Mitgliedern der Singgruppe