Sie sind hier: Startseite

Pfarrei St. Peter, Schaffhausen

______________________________________________


Am Sonntag, 31. März 2019, 9.30 h ist kein Gottesdienst im St.Peter. Stattdessen um 10.00 h Wortgottesdienst in der "La Résidence", unter Mitwirkung des St.Peter-Chores. Anschliessend Apéro, offeriert von der Heimleitung.

______________________________________________

Einladung zur Fastensuppe

Nun ist es soweit. In der Fastenzeit wird wieder jeweils freitags ab 12 Uhr die Fastensuppe serviert. Wir begnügen uns mit einer einfachen Mahlzeit und solidarisieren uns so mit denen, die fast nichts oder gar nichts zu Essen haben. Gleichzeitig pflegen wir auch die Geselligkeit mit anderen Pfarreiangehörigen. Der Erlös kommt dem Fastenopfer zugute. Die Suppenköchinnen und -köche freuen sich auf einen regen Besuch!

Die Fastensuppe findet an den folgenden Daten statt:

Freitag, 29. März
Freitag, 5. April
Freitag, 12. April

______________________________________________

Gedanke am Wuchenänd

Hier können Sie aktuell vom SHf den Gedanke am Wuchenänd ansehen.
Klicken Sie auf den nachstehenden Link:

Gedanke am Wuchenänd - 23. März 2019: Paul Ludigs

______________________________________________

Gedanken zur Oekumene



Gedanken zum Abendmahl aus evangelischer Sicht. Das ist ein starkes Argument für die Oekumene. Das Wort zum Sonntag im Fernsehen SRF1 vom 19.März 2016 hier>> [25.748 KB]

______________________________________________

Humor und Kirche

An dieser Stelle finden Sie alle 2-3 Wochen einen neuen humoristischen Beitrag.

++++++++++++++++++

Noch etwas ....



Wenn Katholiken protestieren gehen, sind es dann Protestanten?

______________________________________________

St. Peter, eine lebendige Pfarrei

______________________________________________

Zitat des Tages

Ich habe beobachtet, dass eigentlich nur solche Ehen in die Brüche gehen, die wegen der Schönheit und aus Liebessehnsucht zustande gekommen sind: Die Ehe braucht festere und dauerhaftere Grundlagen, große Behutsamkeit ist, wenn man sich zu ihr entschließt, vonnöten, kochende Liebesglut taugt dazu nichts.
Michel Eyquem de Montaigne (1533 - 1592)

______________________________________________